Über diesen Blog

Dinge, die ihr auf diesem Blog finden werdet:

  • Schmuck!
  • gut erklärte Tutorials zu Schmuck, Nähprojekten und Geschenkideen
  • Beiträge, in denen ich Bastelmaterial anhand von eigenen Projekten ausprobiere und auch Fehlschläge dokumentiere, damit ihr für eure Werke gewappnet seid
  • Berichte aus Messen, Geschäften und Hinweise auf Onlineshops und andere interessante Blogger oder Schmuckdesignerinnen
  • Noch mehr Schmuck!
  • Reviews von Tutorials (inkl. Link dazu), Schnittmustern, Bastel- und Nähbüchern
  • zu einem kleineren Teil anderweitige DIY-Projekte zu Literatur, Philosophie und Games, die ich momentan spiele: Taschen, Deko-Artikel, Kekse…
  • uvm.

…bei all dem freue ich mich über Kommentare, Feedback, Likes und Follower 🙂
Gerne könnt ihr auch nachfragen, falls euch ein Schritt in einem Tutorial unklar ist oder euch sonstige Infos fehlen.

 

…und natürlich: Über mich

Hallo Welt und im Speziellen Person, die beim Surfen gerade hier gelandet ist!
Ich habe mit 13 Jahren angefangen Goldschmiede-Kurse zu besuchen und mich für Design und Schmuck zu interessieren. Seither sind 10 Jahre vergangen und ich habe die Zeit genutzt, verschiedenste Materialien und Techniken auszuprobieren, zu schnitzen und zu töpfern, zu zeichnen und zu schmieden, zu nähen und zu sticken. Ich habe ein Kolleg für Schmuckdesign besucht, das jedoch abgebrochen, weil ich meine Leidenschaft lieber als Hobby ausüben möchte. Schmuck zu tragen ist für mich Ausleben der persönlichen Individualität, noch mehr, Schmuck zu machen. Dabei ist Handarbeit eines der besten Mittel, sich zu entspannen und einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu schaffen. Meine Projekte bewegen sich auf einer semi-professionellen Ebene, da ich zwar viele Kenntnisse erworben, nie aber eine künstlerische Ausbildung abgeschlossen habe. Das macht viele der Tutorials aber gerade für Anfänger/innen so geeignet, da man sie einfach zuhause und ohne Werkstatt nachmachen kann, aber trotzdem auf ausreichende Hilfestellungen und Erfahrungen zurückgreifen kann.
Meine zweite Leidenschaft sind Bücher, ich studiere momentan Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien. In der Rubrik „Literatur“ auf dem Blog versuche ich Handwerk und Literatur miteinander zu verbinden. Im Allgemeinen sind viele Beiträge mehr als einer Rubrik zugeordnet, klickt euch also einfach mal durch.
Ich hoffe vor allem auf Austausch mit Gleichgesinnten und freue mich daher sehr auf jede Rückmeldung 🙂

Liebe Grüße,
Carmen

Advertisements