Blog-News, Zubehör, Einkäufe

love:goods:designs im Komp Mit

Eine superliebe Rezension des Blogs ist gestern erschienen ^-^ Und zwar in der einmaligen Jubiläums-Ausgabe der Zeitung der Studienvertretung Komparatistik Wien: Komp Mit. Neue komparatistische Mitteilungen. Die Zeitung war meine Idee, und hab mich total gefreut, als jemand für die Rubrik „Blogs“ love:goods:designs rezensieren wollte. Die Autorin Hanna Gasser hat mir netterweise erlaubt, ihren Text online zu stellen.

20170512_163012

Die Titelillustration stammt übrigens von Katharina Prazuch, die mir auch eine Zeichnung für ein Paar Manschettenknöpfe zur Verfügung gestellt hat. Eingebettet wurde die Zeichnung von unserer Layouterin Stefanie Fridrik.

20170611_111502

Das Studienvertretungs-Logo hab ich vor einiger Zeit mit Fimo und Fineliner zu Kettenanhängern verarbeitet –>

20160316_083829

Ich mag es, zweidimensionale Motive in eine räumliche Form zu bringen ❤ Das macht (fast) alles niedlich.

20170512_163036 (1)

>>

von Hanna Gasser

»Put a ring on it…

Or a necklace. What about some earrings…? Sobald du die kleine Welt des Blogs, der unter dem Namen „love:goods:designs“ geführt wird betrittst, findest du aber nicht nur selbstgemachten Schmuck. Von der Autorin Carmen und ihrem Gehilfen Dennis werden auch Jutebeutel, selbstgenähte Kleidungsstücke, Freundschaftsbücher oder etwa Stressabbau-Pads für Gruppenarbeiten vorgestellt. Die Designs sind unheimlich – nämlich unheimlich schön, durchdacht und kreativ. Ich persönlich bin ein großer Fan der Fimo-Ohrringe und Kettenanhänger, die meist echten Süßigkeiten zum Verwechseln ähnlich sehen. Besonderes Augenmerk habe ich auch auf den Schmuck gelegt, der Fotografien und Fragmente aus literarischen Texten, wie etwa aus Finnegans Wake, enthält.

Carmen teilt nicht nur ihre Designs, sondern auch Tutorials und Gedankengänge zum Schaffungsprozess der kleinen Kunstwerke. Diese sind sehr charmant geschrieben, da sie nicht nur trocken die Arbeitsschritte wiedergeben, sondern auch kleine Hürden, wie etwa Versandkosten vom Bestellen einer Ware zur Herstellung des Schmucks ansprechen. Carmen muss bei ihrer Arbeit nicht nur auf die Materialien achten, sondern sich auch zum Thema Urheberrecht, etwa bei der Verwendung eines Gedichts oder einer Fotografie, Gedanken machen. Begleitet werden ihre Texte von zahlreichen Bildern der Arbeitsschritte, sowie der Endprodukte. Carmens Blog ist keine Ausstellung von Kunstwerken – es ist vielmehr wie die Teilnahme an der Arbeit einer Künstlerin in ihrem Atelier, oder in ihrem Wohnzimmer. Wer sich in das eine oder andere Motiv aus love:goods:designs verliebt hat, kann es mit dem Tutorial einfach selbst herstellen. Mit einer Anleitung in den Geschenkideen kannst du vielleicht auch jemand anderem eine große Freude mit etwas Selbstgemachtem bereiten. Die Autorin zeigt auch glückliche Schnappschüsse ihrer Freundinnen und Freunde, die mit einem der kleinen Artefakte in der Hand, am Ohr oder an der Schulter strahlen.

„Love“ – das Wort das den Titel anführt, finde ich zentral bei diesem Blog. Man kann sich nicht nur in das eine oder andere Kunstwerk der Autorin verlieben, sondern auch in die charmanten Texte und strahlenden Abbilder der Träger_innen der Produkte. Vielleicht verliebst du dich auch in diesen Blog, die Kunstwerke und verschenkst auch bald ein Strahlen?

Wenn du ein „artisanisches Gemüt“ und eine Vorliebe für Kunsthandwerk, Literatur und Kreativität hast, wirst du viel Freude beim Lesen dieses Blogs haben.

Eines deiner Kunstwerke ist trotz des Tutorials gescheitert? Oder du bist schon selbst dabei Schmuck oder andere Artefakte herzustellen und möchtest mit Carmen in Kontakt treten, ihr Feedback geben oder du hast Tipps, wo man in Wien, im Netz oder sonst wo sich inspirieren kann oder etwa Material zu einem günstigen Preis erhält? Dann schau vorbei auf https://lovegoodsdesigns.wordpress.com/ – du kannst dem Blog auch ganz einfach nur mit Eingabe deiner Mailadresse folgen (eine Registrierung bei WordPress ist nicht notwendig).«

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s